Italien

Robinho: Absprung bei Milan - Zurück nach Santos?

Nach den Millionentransfers von Thiago Silva und Zlatan Ibrahimovic zu Paris St. Germain steht auch der Brasilianer Robinho vor dem Absprung beim AC Mailand. SID-IMAGES/AFP/MARCELLO PATERNOSTRO

Santos - Nach den Millionentransfers von Thiago Silva und Zlatan Ibrahimovic zum französischen Erstligisten Paris St. Germain steht auch der Brasilianer Robinho vor dem Absprung beim AC Mailand. Sein Heimatklub FC Santos will den 28-Jährigen im Tausch mit Torhüter Rafael plus vier Millionen Euro Ablöse zurück nach Brasilien holen. Beide Klubs stehen bereits in Verhandlungen.

Die Italiener hatten zuvor schon ein Angebot in Höhe von sieben Millionen Euro für Rafael abgegeben, der bei den Olympischen Sommerspielen in London Nummer eins der Brasilianer sein wird. Robinho war 2005 von Santos zunächst zu Real Madrid gewechselt. In seiner Zeit bei Manchester City war der 90-malige Nationalspieler Anfang 2010 bereits einmal auf Leihbasis zum Pelé-Klub zurückgekehrt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!