Bundesliga | 31.08.2013

Robben, Martínez und Götze müssen pausieren

Mit dem Supercup und den verletzten Mario Götze, Arjen Robben und Javi Martinez ist Bayern München aus Prag zurückgekehrt.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Firo/

München - Mit dem Supercup und drei verletzten Spielern ist Fußball-Rekordmeister Bayern München aus Prag zurückgekehrt. Nationalspieler Mario Götze erlitt einen Kapselriss am rechten Sprunggelenk, muss eine Woche Gips tragen und soll erst nach einer rund zweiwöchigen Reha wieder ins Training zurückkehren können. Arjen Robben, der gegen den FC Chelsea in der 96. Minute ausgewechselt werden musste, laboriert an einer Kapselreizung im Knie, Javi Martínez erlitt eine Innenbandzerrung am Knie. Beide sollen aber in wenigen Tagen wieder einsteigen können.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden