Bundesliga

Ribéry hofft auf Comeback gegen Schalke

Superstar Franck Ribéry hofft nach seiner Gesäß-Operation auf ein baldiges Comeback beim Triple-Gewinner Bayern München. SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/

München - Superstar Franck Ribéry hofft nach seiner Gesäß-Operation auf ein baldiges Comeback beim Triple-Gewinner Bayern München. "Ich kann seit zwei Tagen wieder laufen auf dem Platz", sagte Europas Fußballer des Jahres vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Arsenal als Studio-Gast bei Sky und fügte an: "Ich will immer spielen, immer mit meinen Kollegen zusammen sein. Warum soll es nicht schon gegen Schalke gehen? Ich habe keine Schmerzen, das ist gut."

Den Bundesliga-Tabellenvierten, der ebenfalls im Achtelfinale der Champions League steht (gegen Real Madrid), empfangen die Bayern am 1. März. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatte vor dem Abflug nach London erklärt, er hoffe auf ein Ribéry-Comeback im Rückspiel gegen Arsenal am 11. März.

 

 

 

 

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!