Spanien

Reals Xabi Alonso in München operiert

Welt- und Europameister Xabi Alonso vom spanischen Fußball-Rekordchampion Real Madrid ist wegen anhaltender Leistenprobleme in München operiert worden. SID-IMAGES/AFP/PIERRE-PHILIPPE MARCOU

München - Welt- und Europameister Xabi Alonso vom spanischen Fußball-Rekordchampion Real Madrid ist wegen anhaltender Leistenprobleme in München operiert worden. Das teilte der Klub am Freitag auf seiner Internetseite mit. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler wird Spanien beim Confed Cup in Brasilien (15. bis 30. Juni) fehlen. Ob er zur Saisonvorbereitung fit wird, ist unklar. "Xabi Alonso ist erfolgreich operiert worden", teilte Real mit: "Der Eingriff wurde von der Spezialistin Dr. Ulrike Muschawek im Hernienzentrum München durchgeführt."

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!