Spanien

Real vor Achtelfinaleinzug im Pokal

Ohne die deutschen Nationalspieler Sami Khedira und Mesut Özil hat der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid Kurs auf das Achtelfinale im Pokalwettbewerb gewonnen. SID-IMAGES/AFP/JOSE JORDAN

Alcoi - Ohne die deutschen Nationalspieler Sami Khedira und Mesut Özil hat der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid Kurs auf das Achtelfinale im Pokalwettbewerb gewonnen. Eine königliche B-Elf siegte am Mittwochabend beim Drittligisten CD Alcoyano problemlos mit 4:1 (2:0). Das Rückspiel findet in vier Wochen statt, ein genaues Datum ist aber noch nicht terminiert.

Der verletzte Khedira trat die Reise in den Südosten Spaniens ebenso nicht an wie Özil, der von Trainer José Mourinho neben zahlreichen anderen Stars geschont wurde. Der französische Nationalstürmer Karim Benzema (21.) brachte den Favoriten in Führung, der brasilianische Star Kaká (35.) erhöhte noch vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel trafen noch der 17-Jährige José Rodriguez (67.) und erneut Benzema (88.). Javi Lara (77.) besorgte den zwischenzeitlichen 1:3-Anschlusstreffer für die Gastgeber.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!