Champions League

Real gegen Galatasaray ohne Superstar Ronaldo

Real Madrid wird in der vorentscheidenden Champions-League-Partie gegen Galatasaray Istanbul am Mittwoch auf Superstar Cristiano Ronaldo verzichten. SID-IMAGES/AFP/Jorge Guerrero

Madrid - Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid wird in der vorentscheidenden Champions-League-Partie gegen Galatasaray Istanbul am Mittwoch (20.45/Sky) auf Superstar Cristiano Ronaldo verzichten. "Wir werden bei Cristiano kein Risiko eingehen", sagte Trainer Carlo Ancelotti am Dienstag: "Er wird definitiv nicht spielen."

Der 28-jährige Ronaldo, der neben Bayern Münchens Franck Ribéry und Lionel Messi vom FC Barcelona großer Favorit für die Auszeichnung zum Weltfußballer 2013 ist, war beim 5:0-Ligasieg Reals bei UD Almeria ausgewechselt worden, der Verein sprach im Anschluss von einer Verletzung am linken Oberschenkel. "Es ist eine reine Vorsichtsmaßnahme", sagte aber Ancelotti, der weiterhin auch auf den verletzten deutschen Nationalspieler Sami Khedira (Kreuzbandriss) verzichten muss.

Im Duell mit Galatasaray reicht den Königlichen ein Punkt, um vorzeitig als Tabellenführer der Gruppe B in das Achtelfinale der Königsklasse einzuziehen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!