3.Liga

RB Leipzig siegt bei Drittliga-Debüt

Der ambitionierte Aufsteiger RB Leipzig ist mit einem Sieg in seine erste Saison in der 3.Liga gestartet. Die Sachsen gewannen das hitzige Lokalderby beim Halleschen FC 1:0. DFB//

Halle/Saale - Der ambitionierte Aufsteiger RB Leipzig ist mit einem Sieg in seine erste Saison in der 3. Fußball-Liga gestartet. Die finanzkräftigen Sachsen gewannen das hitzige Lokalderby beim Halleschen FC 1:0 (1:0) und setzten sich zumindest für eine Nacht an die Tabellenspitze. Daniel Frahn (23.) erzielte den Siegtreffer für die Mannschaft von Trainer Alexander Zorniger.

Vor 14.022 Zuschauern in der ausverkauften Arena in Halle an der Saale starteten beide Mannschaften nervös, ehe Leipzigs Kapitän Frahn nach Vorlage von Dominik Kaiser mit einem Traumtor aus zehn Metern für die Führung sorgte. Die zunächst offensivschwachen Hallenser hatten Leipzig bis zur Halbzeit nur wenig entgegenzusetzen, trotzdem gelang es RasenBallsport nicht, deutlicher in Führung zu gehen.

Nach dem Seitenwechsel nahm das Spiel an Fahrt auf. Die deutlich verbesserten Hallenser vergaben durch Toni Lindenhahn (50.) und Pierre Merkel (73./83.) beste Chancen zum durchaus verdienten Ausgleich. Leipzig zeigte kaum noch etwas von seiner anfänglichen Spielstärke und wirkte vor allem in der Schlussphase unkonzentriert.

Trotz der Brisanz der Begegnung - Halle und Leipzig liegen nur 40 Kilometer voneinander entfernt - war es vor und während des Spiels im Umfeld des Stadions relativ ruhig geblieben. Einzig bei der Ankunft des RB-Mannschaftsbusses flogen vereinzelt Böller und Gegenstände. Die Polizei hatte die Situation im Griff.

Die von einem österreichischen Getränkehersteller finanzierten Leipziger wollen bis zum Jahr 2017 in die Bundesliga aufsteigen, haben den Durchmarsch in die 2. Bundesliga in dieser Saison aber nicht als Ziel ausgegeben. Nach drei Jahren in der Regionalliga waren die "Roten Bullen" im Mai aufgestiegen und bestreiten ihre erste Saison im Profifußball.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!