Spanien | 27.10.2013

Rakitic schießt Sevilla zum Sieg

Der FC Sevilla hat in der spanischen Primera División auch ohne die deutschen Ex-Nationalspieler Marko Marin und Piotr Trochowski den Anschluss an die Europapokalränge gehalten.

Sevilla - Der FC Sevilla hat in der spanischen Primera División auch ohne die deutschen Ex-Nationalspieler Marko Marin und Piotr Trochowski den Anschluss an die Europapokalränge gehalten. Die Andalusier bezwangen CA Osasuna 2:1 (0:0) und kletterten auf Rang neun. In Abwesenheit von Marin (Oberschenkenverletzung) und Trochowski traf der ehemalige Schalker Ivan Rakitic zur Führung (55.). Jairo erhöhte auf 2:0 (75.), ehe Oriol Riera in der Schlussphase noch der Anschluss gelang.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden