WM

Pukkis Treffer reicht Finnland nicht

Gomel - Die finnische Fußball-Nationalmannschaft hat trotz eines Treffers des Schalkers Teemu Pukki im Rennen um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2014 den Anschluss verpasst.

SID-IMAGES/AFP/PETER MUHLY

Gomel - Die finnische Fußball-Nationalmannschaft hat trotz eines Treffers des Schalkers Teemu Pukki im Rennen um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2014 den Anschluss verpasst. Der Stürmer erzielte beim 1:1 (1:0) in Weißrussland zwar den Führungstreffer (24.), Dimitri Werchowzow glich allerdings fünf Minuten vor dem Ende noch aus.

Bei einem Sieg wären die Finnen in der Qualifikationsgruppe I wieder auf zwei Punkte an den Tabellenzweiten Frankreich herangekommen, so bleibt der Abstand bei vier Zählern. Am Freitag hatte Finnland das Hinspiel noch 1:0 gegen Weißrussland gewonnen. Anfang September trifft Finnland auf Tabellenführer Spanien.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!