WM | 16.10.2012

Postiga rettet Portugal einen Punkt

EM-Halbfinalist Portugal hat sich in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 blamiert und hat im Kampf um Platz eins in der Gruppe F einen weiteren Rückschlag erlitten.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/MIGUEL RIOPA

Porto - EM-Halbfinalist Portugal hat sich in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 blamiert und hat im Kampf um Platz eins in der Gruppe F einen weiteren Rückschlag erlitten. Die Portugiesen kamen in Porto nur zu einem 1:1 (0:1) gegen Nordirland, nachdem sie bereits bereits am Freitag 0:1 in Russland verloren hatten. Niall McGinn (30.) erzielte im Estadio Dragao den Führungstreffer für die Briten. Helder Postiga von Real Saragossa rettete den Gastgeber mit seinem Treffer in der 79. Minute zumindest noch einen Punkt.

Die Mannschaft um Superstar Cristiano Ronaldo liegt in der Gruppe F nach vier Spielen bereits fünf Punkte hinter den führenden Russen (12) zurück und sogar noch hinter Israel (7).

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden