Bundesliga

Polizeigewerkschaft ermuntert Besucher zu Pfiffen

Die Gewerkschaft der Polizei hat die Besucher des Derbys zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig ermuntert, mit Pfiffen auf unsportliche Aktionen im Stadion zu reagieren. SID-IMAGES//

Hannover - Die Gewerkschaft der Polizei in Niedersachsen hat die Besucher des brisanten Bundesliga-Nordderbys zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig am Freitag (20.20 Uhr/Sky) ermuntert, mit Pfiffen auf unsportliche Aktionen im Stadion zu reagieren. "Dadurch könnten die Zuschauer in der Arena gemeinsam unsportlichem Verhalten begegnen", sagte der GdP-Landesvorsitzende Dietmar Schilff.

Die beiden traditionell stark rivalisierenden Klubs treffen erstmals seit 1976 wieder in der Bundesliga aufeinander. Mit einem polizeilichen Großaufgebot sollen gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen den Fangruppen schon im Keim erstickt werden.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!