Bundesliga | 06.11.2013

Polizeigewerkschaft ermuntert Besucher zu Pfiffen

Die Gewerkschaft der Polizei hat die Besucher des Derbys zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig ermuntert, mit Pfiffen auf unsportliche Aktionen im Stadion zu reagieren.
Text: SID Bild: SID-IMAGES//

Hannover - Die Gewerkschaft der Polizei in Niedersachsen hat die Besucher des brisanten Bundesliga-Nordderbys zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig am Freitag (20.20 Uhr/Sky) ermuntert, mit Pfiffen auf unsportliche Aktionen im Stadion zu reagieren. "Dadurch könnten die Zuschauer in der Arena gemeinsam unsportlichem Verhalten begegnen", sagte der GdP-Landesvorsitzende Dietmar Schilff.

Die beiden traditionell stark rivalisierenden Klubs treffen erstmals seit 1976 wieder in der Bundesliga aufeinander. Mit einem polizeilichen Großaufgebot sollen gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen den Fangruppen schon im Keim erstickt werden.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden