Italien

Polizei identifiziert Inter-Rowdys nach Schlägerei

Nach der gewaltsamen Attacke gegen einen gegnerischen Fan hat die italienische Polizei neun Verdächtige aus dem Kreis der Anhängerschaft von Inter Mailand identifiziert. SID-IMAGES/AFP/OLIVIER MORIN

Mailand - Nach der gewaltsamen Attacke gegen einen gegnerischen Fan hat die italienische Polizei neun Verdächtige aus dem Kreis der Anhängerschaft von Inter Mailand identifiziert. Beim traditionsreichen 'Derby d'Italia' gegen Juventus Turin (1:1) hatten am vergangenen Samstag im Mailänder San Siro bis zu 20 gewaltbereite Anhänger der Nerazzurri über eine Minute auf einen gegnerischen Fan eingeschlagen.

Die Polizei bestätigte am Mittwoch der italienischen Nachrichten-Agentur ANSA, dass die Täter durch das Abgleichen von Videoaufnahmen aus dem Stadion und registrierten Tages- und Dauerkarten identifiziert worden seien.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!