Nationalmannschaft

Polen gegen DFB-Elf mit fünf Deutschland-Legionären

Der polnische Nationaltrainer Adam Nawalka hat fünf Deutschland-Legionäre für das Länderspiel am 13. Mai in Hamburg gegen die DFB-Auswahl nominiert. SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/PATRIK STOLLARZ

Warschau - Der polnische Fußball-Nationaltrainer Adam Nawalka hat fünf Deutschland-Legionäre für das Länderspiel am 13. Mai in Hamburg gegen die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nominiert. Bei den nicht für die Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) qualifizierten Osteuropäern stehen Eugen Polanski (Hoffenheim), Ludovic Obraniak (Bremen) und Arkadiusz Milik (Augsburg), Slawomir Peszko (Köln) und Grzegorz Wojtkowiak (1860 München) im Kader. 

Auf polnischer Seite nicht dabei sind die Dortmunder Robert Lewandowski und Lukasz Piszczek, die am 17. Mai mit den Schwarz-Gelben in Berlin im DFB-Pokalfinale gegen Bayern München stehen. Bundestrainer Joachim Löw muss aufgrund dieses Spiels und des Pokalfinals in England auf zahlreiche Stammkräfte gegen Polen verzichten.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!