International

Platini: Ribéry ernsthafter Weltfußballer-Kandidat

UEFA-Boss Michel Platini räumt seinem Landsmann Franck Ribéry vom deutschen Rekordmeister Bayern München eine gute Chance auf die Auszeichung zum Weltfußballer 2013 ein. SID-IMAGES/AFP/VALERY HACHE

Dubrovnik - UEFA-Boss Michel Platini räumt seinem Landsmann Franck Ribéry vom deutschen Rekordmeister Bayern München eine gute Chance auf die Auszeichung zum Weltfußballer 2013 ein. "Er ist ein ernsthafter Kandidat", sagte Platini am Freitag in Dubrovnik: "Er wurde im August zu Europas Fußballer des Jahres gewählt - aber das war eine andere Abstimmung."

Allerdings, gab der frühere Weltklassespieler zu bedenken, sei im vergangenen Jahr auch Andrés Iniesta zu Europas Bestem gekürt worden, Weltfußballer wurde am Ende dessen Mannschaftskollege vom FC Barcelona, Lionel Messi. Die härtesten Konkurrenten des Triple-Gewinners Ribéry beim "Ballon d'Or" sind Messi und Cristiano Ronaldo (Real Madrid).

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!