3.Liga

Osnabrück mit klarem Auftaktsieg in Chemnitz

Drittligist VfL Osnabrück ist mit einem lockeren Sieg in die Saison gestartet. Die Mannschaft des neuen Trainers Maik Walpurgis setzte sich mit 3:0 beim Chemnitzer FC durch. DFB//

Chemnitz - Fußball-Drittligist VfL Osnabrück ist mit einem lockeren Sieg in die Saison gestartet. Die Mannschaft des neuen Trainers Maik Walpurgis setzte sich nach einer souveränen Vorstellung mit 3:0 (2:0) beim Chemnitzer FC durch. Die Treffer für die Osnabrücker, die im Mai in der Aufstiegs-Relegation zur 2. Bundesliga an Dynamo Dresden gescheitert waren, erzielten Adriano Grimaldi (3.), Paul Thomik (44., Handelfmeter) und Andreas Spann (64.).

Chemnitz spielte ab der 53. Minute in Unterzahl, nachdem Rückkehrer Ronny Garbuschewski wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Die Gastgeber hatten den spielstarken Osnabrückern vor 7000 Zuschauern im Stadion an der Gellertstraße wenig entgegenzusetzen und wirkten vor allem in der Abwehr über weite Strecken unsicher.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!