Bundesliga

Nürnberg tankt Selbstvertrauen

Der 1. FC Nürnberg hat in der Länderspielpause Selbstvertrauen für die Fußball-Bundesliga getankt. Die Franken setzten sich in einem Testspiel bei Rapid Wien mit 3:1 (1:1) durch. SID-IMAGES/Firo/

Wien - Der 1. FC Nürnberg hat in der Länderspielpause Selbstvertrauen für die Fußball-Bundesliga getankt. Die Franken setzten sich in einem Testspiel bei Rapid Wien mit 3:1 (1:1) durch. Die Treffer der Gäste, die in der Liga nach vier Spielen noch auf einen Sieg warten, erzielten Berkay Dabanli (22.), Daniel Ginczek (53.) und Roman Kerschbaum (85.).

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!