DFB | 05.01.2014

Niersbach trauert um Eusébio: "Eine Legende"

Präsident Wolfgang Niersbach vom deutschen Fußball-Bund (DFB) hat betroffen auf die Nachricht vom Tode Eusébios reagiert.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/SID-IMAGES/FIRO/

Köln - Präsident Wolfgang Niersbach vom deutschen Fußball-Bund (DFB) hat betroffen auf die Nachricht vom Tode Eusébios reagiert. "Er war einer der größten Fußballer aller Zeiten. Ich hatte das Glück, ihn persönlich kennenzulernen. Er hat mich nicht nur als Sportler, sondern auch als Mensch mit seiner Geschichte beeindruckt", sagte Niersbach. "Wir trauern mit unseren Freunden des portugiesischen Verbandes um eine Fußball-Legende."

Eusébio, WM-Torschützenkönig von 1966 und Europas Fußballer des Jahres 1965, starb in der Nacht zum Sonntag im Alter von 71 Jahren an einem Herzstillstand in Lissabon.

 

 

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden