Italien | 21.05.2013

Neapel-Boss für Tausch Dzeko gegen Cavani offen

Der italienische Fußball-Spitzenklub SSC Neapel plant anscheinend einen spektakulären Spielertausch mit Manchester City.

Neapel - Der italienische Fußball-Spitzenklub SSC Neapel plant anscheinend einen spektakulären Spielertausch mit Manchester City. Aurelio De Laurentiis, Präsident des nationalen Vize-Meisters, zeigte sich am Dienstag bereit, seinen Topstürmer Edinson Cavani gegen City-Star Edin Dzeko zu tauschen.

"Ich habe (Sportdirektor Riccardo) Bigon gesagt: Besuche City, um ein bisschen um Dzeko zu verhandeln, und gucke, was sie bereit sind, für Cavani zu tun", sagte De Laurentiis in Neapel. Laut De Laurentiis verlangen die Süd-Italiener 60 Millionen Euro für den uruguayischen Nationalstürmer und diesjährigen Torschützenkönig der Serie A.

Cavani erzielte in seinen drei Spielzeiten für den zweimaligen italienischen Meister 104 Tore und war maßgeblich an der zweimaligen Teilnahme Neapels an der Champions League beteiligt.

Derweil dementierte De Laurentiis Medienberichte, nach denen Ex-Chelsea-Coach Rafael Benitez als Nachfolger für den scheidenden Trainer Walter Mazzarri nach Neapel komme. "Ich bin nicht wegen Benitez in London gewesen. Es war, um die Veröffentlichung eines Films vorzubereiten", sagte Filmproduzent De Laurentiis als Reaktion auf Berichte in der italienischen Presse.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden