National

Nach Abschiedsspiel: Ballack spendet 450.000 Euro

Michael Ballack hat bei seinem Abschiedsspiel Anfang Juli in Leipzig insgesamt 450.000 Euro für den guten Zweck gesammelt. SID-IMAGES/Pixathlon/

Leipzig - Michael Ballack hat bei seinem Abschiedsspiel Anfang Juli in Leipzig insgesamt 450.000 Euro für den guten Zweck gesammelt. Mit dem Geld sollen die Betroffenen der Flutkatastrophe, der Nachwuchsfußball in Sachsen und soziale Projekte unterstützt werden.

"Es ist mir wichtig, etwas zurückzugeben. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass eine solch nennenswerte Summe eingespielt wurde", sagte Ballack. Bereits vor der Begegnung hatte der 36-Jährige Spenden in Höhe von mindestens 100.000 Euro versprochen. Diese Summe konnte noch deutlich gesteigert werden.

"Ich möchte mich bei meinen Fans und Wegbegleitern, allen Helfern und nicht zuletzt bei meiner Familie für einen wunderbaren Abend bedanken. Sie alle haben mein Abschiedsspiel zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht", betonte der frühere Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und 98-malige Nationalspieler.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!