Bundesliga | 23.08.2013

Muskelfaserriss: Frankfurts Jung fällt länger aus

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss länger als erwartet auf seinen Leistungsträger Sebastian Jung verzichten.

Frankfurt/Main - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss länger als erwartet auf seinen Leistungsträger Sebastian Jung verzichten. Wie der 23 Jahre alte Verteidiger auf seiner Internetseite mitteilte, handelt es sich bei der als Adduktorenverhärtung vermuteten Verletzung um einen Muskelfaserriss. Jung wird dem Europa-League-Starter, der in der Bundesliga bislang beide Spiele verloren hat, mehrere Wochen fehlen.

Nachdem Jung wegen einer Muskelverletzung im Juni bereits die U21-EM in Israel verpasst hatte, sei die neuerliche Blessur für ihn "eine niederschmetternde Nachricht." Dass er zudem beide Play-off-Spiele für die Gruppenphase der Europa League verpasst, sei "extrem bitter für mich und lässt sich im Moment auch nur sehr schwer verarbeiten."

Am Donnerstag hatten die Hessen das Play-off-Hinspiel in Aserbaidschan bei FK Karabach Agdam mit 2:0 gewonnen.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden