2.Bundesliga

MSV zittert um Lizenz und vor Insolvenz

Dem MSV Duisburg stehen unruhige Tage bevor. Die Meidericher müssen bis Donnerstag für die neue Lizenz eine Finanzierungslücke zwischen 2,5 und 3,0 Millionen Euro schließen. SID-IMAGES/Firo/

Duisburg - Fußball-Zweitligist MSV Duisburg stehen wegen neuerlicher Finanzprobleme trotz des gesicherten Klassenerhalts unruhige Tage bevor. Die Meidericher müssen bis Donnerstag (23. Mai) für die neue Lizenz eine Finanzierungslücke zwischen 2,5 und 3,0 Millionen Euro schließen und erwarten für den Fall der Lizenzverweigerung die Zahlungsunfähigkeit. "Ich kann nicht versprechen, dass es gelingt, die geforderten Bedingungen rechtzeitig und vollständig zu erfüllen. Gelingt es uns nicht, wäre eine Insolvenz unausweichlich", so beschrieb Geschäftsführer Roland Kentsch auf der Jahreshauptversammlung des früheren Vizemeisters die prekäre Situation.

Duisburgs größte Hoffnung ist eine drastische Reduzierung der millionenschweren Belastung für das Stadion. Laut Kentsch laufen momentan Verhandlungen über die Senkung der Miete um "einen nachhaltigen Betrag in Millionenhöhe". Derzeit beläuft sich die Belastung des MSV-Etats für die Arena auf insgesamt fünf Millionen Euro, vier davon alleine für die Miete. Auch soll der Klub, der zuletzt im Dezember vergangenen Jahres die Insolvenz noch abwenden konnte, momentan die Beschaffung zusätzlicher Liquidität durch eine Fan-Anleihe prüfen.

Das vergangene Geschäftsjahr 2011/12 verstärkte die finanzielle Schieflage erheblich. Der MSV erwirtschaftete ein Minus von 3,302 Millionen Euro, sodass die Schulden auf 6,2 Millionen Euro anstiegen. Der Umsatz brach von 29,2 Millionen Euro auf nur noch 17,3 Millionen Euro ein.

Die finanziellen Fesseln lassen den MSV auch sportlich nur noch kleine Brötchen backen. "Das Wort Wiederaufstieg habe ich vorläufig aus meinem Vokabular gestrichen", sagte Sportdirektor Ivica Grlic.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!