Spanien

Mourinho tritt gegen Ronaldo nach

Madrid -  Trainer José Mourinho hat nach seinem Abschied vom spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid Superstar Cristiano Ronaldo als Besserwisser abgestempelt.

SID-IMAGES/AFP/PIERRE-PHILIPPE MARCOU

Madrid -  Trainer José Mourinho hat nach seinem Abschied vom spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid Superstar Cristiano Ronaldo als Besserwisser abgestempelt. "Ich hatte ein einziges Problem mit ihm: Cristiano denkt, dass er alles besser weiß, und er akzeptiert keine Kritik an seiner Spielweise", sagte der neue Chelsea-Teammanager am Dienstagabend in der spanischen TV-Sendung Punto Pelota. "Ich habe versucht, das zu verbessern, was meiner Meinung nach verbessert werden musste - aber er hat es nicht angenommen", sagte der 50-jährige Portugiese über Reals Weltfußballer von 2008.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!