Spanien | 06.05.2013

Mourinho beim Kauf vom Umzugskartons beobachtet

Das öffentliche Hickhack um eine Rückkehr von Startrainer José Mourinho von Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid zum FC Chelsea wird immer grotesker.

Madrid - Das öffentliche Hickhack um eine Rückkehr von Startrainer José Mourinho von Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid zum FC Chelsea wird immer grotesker. Am Montag veröffentlichten spanische TV-Sender Bilder des Portugiesen bei einem angeblichen Großeinkauf bei einer schwedischen Möbelhauskette im Madrider Vorort Alcorcon. Dort soll Mourinho gegen Mittag Umzugskartons im Wert von rund 250 Euro erworben haben. Dies wurde als weiteres Indiz für einen nahenden Abschied des streitbaren Fußball-Lehrers gewertet.

Englische Medien hatten den Wechsel Mourinhos zu Chelsea bereits Ende vergangener Woche als fix vermeldet. Er sei beim gemeinsamen Abendessen mit Chelsea-Boss Roman Abramowitsch in London gesehen worden sein.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden