Champions League

Mourinho-Assistent Morais zurück im Ruhrgebiet

Wenn Real Madrid in der nächsten Woche zum Champions-League-Spiel bei Borussia Dortmund ins Ruhrgebiet reist, kehrt Jose Morais an seine alte Wirkungsstätte zurück. SID-IMAGES/AFP/PIERRE-PHILIPPE MARCOU

Dortmund/Madrid - Wenn die Königlichen von Real Madrid in der nächsten Woche zum Champions-League-Spiel bei Borussia Dortmund ins Ruhrgebiet reisen, kehrt Jose Morais an seine alte Wirkungsstätte zurück. Der 47 Jahre alte Portugiese ist der erste Assistent von Real-Coach José Mourinho und war 2002 Trainer bei Westfalia Herne. Der damalige Oberligist hatte Morais vom portugiesischen Europapokalsieger Benfica Lissabon verpflichtet.

Den Deal hatte Ventzislav Mitov, einst zweiter Vorsitzender in Herne, nach Informationen der WAZ eingefädelt. Morais übernahm die Herner im April 2002. Der Erfolg ließ bei den Viertliga-Fußballern aber zu wünschen übrig: Kurz nach Beginn der folgenden Saison trennten sich die Wege.

Nach einem Engagement beim Dresdner SC kehrte Morais, der zwischenzeitlich Nationaltrainer im Jemen war, in seine Heimat zurück. Von dort holte Mourinho den alten Bekannten zu Inter Mailand, wo beide 2010 den Champions-League-Sieg feierten. Einen Monat später wechselten sie nach Madrid.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nichts akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!