WM

Montenegro verdrängt England von Platz eins

Montenegro hat England in der Gruppe H der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft von Platz eins verdrängt und damit einen weiteren Schritt Richtung Brasilien 2014 gemacht. SID-IMAGES/AFP/HRVOJE POLAN

Podgorica - Montenegro hat England in der Gruppe H der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft von Platz eins verdrängt und damit einen weiteren Schritt Richtung Brasilien 2014 gemacht. Montenegro kam in Podgorica gegen Außenseiter San Marino zu einem 3:0 (2:0)-Erfolg und liegt mit zehn Punkten nun vor Ex-Weltmeister England (8).

Andrija Delibasic (14. und 31.) brachte die Gastgeber per Doppelpack in Führung, Elsad Zverotic stellte in der 68. Minute den Endstand her. Für San Marino war es die vierte Niederlage im vierten Spiel.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!