Italien

Milan trennt sich nach 18 Jahren von Ambrosini

Nach 18 Jahren trennen sich die Wege des AC Mailand und seines Kapitäns Massimo Ambrosini. Der Verein wird den Vertrag des 36 Jahre alten Mittelfeldspielers nicht verlängern. SID-IMAGES/AFP/PATRIK STOLLARZ

Mailand - Nach 18 Jahren trennen sich die Wege des AC Mailand und seines Kapitäns Massimo Ambrosini. Der italienische Fußball-Renommierklub wird den Vertrag des 36 Jahre alten Mittelfeldspielers nicht verlängern, teilte Milans Geschäftsführer Adriano Galliani mit. Ambrosini will jedoch weitermachen und führt derzeit Gespräche mit West Ham United, sagte sein Berater Moreno Reggi. Neuer Kapitän Milans soll Torwart Christian Abbiati werden.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!