Bundesliga | 28.01.2013

Medien: Hoffenheimer Interesse an Neto

1899 Hoffenheim verstärkt offenbar nochmal die bislang so schwache Verteidigung. Laut italienischen Medienberichten ist der Tabellen-17. an Luis Neto vom AC Siena interessiert.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/MIGUEL RIOPA

Hoffenheim - Der kriselnde Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim verstärkt offenbar nochmal die bislang so schwache Verteidigung. Laut italienischen Medienberichten ist der Tabellen-17. an einer Verpflichtung des Portugiesen Luis Neto vom AC Siena interessiert. Der 24-Jährige wäre nach Luis Advincula, Eugen Polanski, Afriyie Acquah und David Abraham der fünfte Winter-Transfer.

Hoffenheim hat bislang nur 13 Punkte auf dem Konto, der Abstand zum rettenden Ufer beträgt schon acht Zähler. Mit 43 Gegentoren stellen die Kraichgauer zudem die schwächste Abwehr der Liga.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden