Bundesliga

Medien: Hoffenheimer Interesse an Neto

1899 Hoffenheim verstärkt offenbar nochmal die bislang so schwache Verteidigung. Laut italienischen Medienberichten ist der Tabellen-17. an Luis Neto vom AC Siena interessiert. SID-IMAGES/AFP/MIGUEL RIOPA

Hoffenheim - Der kriselnde Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim verstärkt offenbar nochmal die bislang so schwache Verteidigung. Laut italienischen Medienberichten ist der Tabellen-17. an einer Verpflichtung des Portugiesen Luis Neto vom AC Siena interessiert. Der 24-Jährige wäre nach Luis Advincula, Eugen Polanski, Afriyie Acquah und David Abraham der fünfte Winter-Transfer.

Hoffenheim hat bislang nur 13 Punkte auf dem Konto, der Abstand zum rettenden Ufer beträgt schon acht Zähler. Mit 43 Gegentoren stellen die Kraichgauer zudem die schwächste Abwehr der Liga.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!