International | 19.03.2013

Medien: Beckham bleibt Top-Verdiener im Fußball

David Beckham ist nach wie vor der Fußballer mit den höchsten Einnahmen. Das geht aus einer Geld-Rangliste des France Football Magazins hervor.

Paris - David Beckham ist nach wie vor der Fußballer mit den höchsten Einnahmen. Das geht aus einer Geld-Rangliste des France Football Magazins hervor. Mit Jahreseinnahmen von 36 Millionen Euro sticht der 37 Jahre alte Mittelfeldspieler von Paris St. Germain den argentinischen Weltfußballer Lionel Messi vom FC Barcelona (35 Millionen) und Real Madrids portugiesischen Star Cristiano Ronaldo (30 Millionen) aus. "Spiceboy" Beckham gilt nach wie vor als Werbe-Ikone.

Beckham zeigt sich dabei auch noch sehr großzügig: Das Gehalt, das der ehemalige englische Nationalmannschafts-Kapitän von seinem derzeitigen Arbeitgeber erhält, kommen einem guten Zweck zugute. Bei den Trainern führt Madrids Jose Mourinho die Einnahmeliste mit 14 Millionen Euro an.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden