England | 07.12.2013

ManUnited nach Heimniederlage weiter in der Krise

Manchester United hat den nächsten herben Rückschlag kassiert. Die Mannschaft von Teammanager David Moyes unterlag zum Auftakt des 15. Spieltags Newcastle United mit 0:1 (0:0).
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/ANDREW YATES

Manchester - Der kriselnde englische Fußball-Meister Manchester United hat den nächsten herben Rückschlag kassiert. Die Mannschaft von Teammanager David Moyes unterlag zum Auftakt des 15. Spieltags Newcastle United mit 0:1 (0:0) und droht den Anschluss an die internationalen Plätzen zu verlieren. Yohan Cabaye (61.) versetzte den Red Devils den K.o., die nach der zweiten Heimniederlage in Folge bereits seit vier Liga-Spielen sieglos sind.

Tabellenführer FC Arsenal mit den drei deutschen Nationalspielern Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski spielt erst am Sonntag (17.00 Uhr) gegen den FC Everton. Im Interview mit dem Guardian gab sich Özil optimistisch: "Wir haben ein hohes Selbstvertrauen und sind sehr stark", sagte der 25 Jahre alte Regisseur: "Wir können Großes erreichen und den Titel holen."

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden