Spanien

Málaga-Star Isco bestätigt Verhandlungen mit Real

Der Abschied von Top-Talent Isco vom FC Málaga scheint beschlossene Sache. Der Mittelfeldspieler bestätigte Verhandlungen mit Real Madrid. SID-IMAGES/AFP/Jorge Guerrero

Madrid - Der Abschied von Top-Talent Isco vom FC Málaga scheint beschlossene Sache. "Ich habe mich im Guten vom Rosaleda (Stadion des FC Málaga, die Red.) verabschiedet und es war sehr emotional", sagte der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler am Rande eines Lehrgangs mit der spanischen U21-Nationalmannschaft und bestätigte Verhandlungen mit Real Madrid: "Es ist wahr, dass sie sich getroffen haben und Interesse besteht."

Aber auch eine gemeinsame Zukunft mit Trainer Manuel Pellegrini, der vor wenigen Tagen seinen Abschied aus Málaga angekündigt hatte, sei eine Option. "Er war mein Fußball-Vater. Ich weiß, dass er mich liebt, und natürlich würde ich gerne weiter unter ihm spielen, weil er mir alles Selbstvertrauen der Welt gibt." Pellegrini wird vom entthronten englischen Meister Manchester City umworben.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!