Bundesliga

Mainz: Koch fällt mit Schulterverletzung lange aus

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss für "unbestimmte Zeit" auf Defensivallrounder Julian Koch verzichten. SID-IMAGES/Firo/

Mainz - - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss für "unbestimmte Zeit" auf Defensivallrounder Julian Koch verzichten. Der 22-Jährige, der vor der Saison vom Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund nach Mainz gewechselt war, erlitt im Testspiel beim fünftklassigen 1. FC Eschborn (4:2) "Verletzungen im Bänder- und Muskelapparat des Schultergelenks". Dies habe eine MRT-Untersuchung am Donnerstag ergeben, teilte der Tabellenfünfte mit.

Koch hatte sich in der Partie am Mittwoch die Schulter ausgekugelt, noch am Abend hatte Mainz via Twitter optimistisch mitgeteilt: "Die Schulter ist wieder drin, und Brüche sind auf den Röntgenbildern auch nicht zu sehen."

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!