DFB

Löw: Mit Hrubesch hervorragend zusammengearbeitet

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hält den neuen U21-Trainer Horst Hrubesch für den richtigen Mann am richtigen Ort. SID-IMAGES/Pixathlon/

Rio de Janeiro - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hält den neuen U21-Trainer Horst Hrubesch für den richtigen Mann am richtigen Ort. "Er ist für uns ja kein Unbekannter, wir haben in der Vergangenheit schon hervorragend zusammengearbeitet. Und er hat ja auch schon ein paar Titel gewonnen...", sagte Löw dem SID am Freitag am Rande des Confed Cups in Brasilien. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatte zuvor die Trennung von Rainer Adrion bekannt gegeben, Hrubesch, 2009 Europameister mit der U21, übernimmt.

Zum Thema Adrion sagte Löw, es habe schon vor seiner Abreise einige Gespräche gegeben, auch mit der Verbandsspitze. "Rainer Adrion wollte einem Neuaufbau nicht im Wege stehen und hatte dann darum gebeten, ihn von seinem noch ein Jahr laufenden Vertrag zu entbinden." Danach sei die Entscheidung für Horst Hrubesch gefallen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!