Nationalmannschaft

Löw: Keine Vertragsgespräche bis Mitte Oktober

Bundestrainer Joachim Löw wird in den nächsten Wochen keine weiteren Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) führen. SID-IMAGES/Firo/

Torshavn - Bundestrainer Joachim Löw wird in den nächsten Wochen keine weiteren Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) führen. "Jetzt werden erst einmal keine weiteren Gespräche stattfinden", sagte Löw nach dem 3:0 (1:0) im WM-Qualifikationsspiel bei Außenseiter Färöer.

Die Gespräche sollen erst nach den Spielen am 11. Oktober in Köln gegen Irland und vier Tage später in Schweden fortgesetzt werden. Dem DFB-Taem fehlt noch ein Sieg zur Teilnahme an der WM 2014 in Brasilien.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!