Bundesliga

Ligapräsident Rauball vor dritter Amtszeit

Berlin - Liga-Boss Reinhard Rauball steht kurz vor seiner dritten Amtszeit.

SID-IMAGES/AFP/PATRIK STOLLARZ

Berlin - Liga-Boss Reinhard Rauball steht kurz vor seiner dritten Amtszeit. Am Mittwoch wird der 66 Jahre alte Jurist im Rahmen der Generalversammlung des Ligaverbandes in Berlin als Präsident bestätigt werden und damit für weitere drei Jahre an der Spitze des deutschen Profi-Fußballs stehen.

Rauball, in Personalunion auch Präsident des Vize-Meisters Borussia Dortmund, steht der Liga seit 2007 vor und tritt wie auch Peter Peters (erster Vize-Präsident) und Harald Strutz (zweiter Vize-Präsident) ohne Gegenkandidat an. Als Liga-Präsident ist Rauball satzungsgemäß auch Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Fußball Liga (DFL).

Zur Kampfabstimmung wird es dagegen bei der Wahl der beiden Vorstandsmitglieder der Bundesliga- und der Zweitliga-Vereine kommen. Aus dem Oberhaus stellen sich Heribert Bruchhagen (Eintracht Frankfurt), Klaus Filbry (Werder Bremen) und Karl Hopfner (Bayern München) zur Wahl, aus der 2. Liga Helmut Hack (SpVgg Greuther Fürth), Hermann J. Richter (Arminia Bielefeld) und Ansgar Schwenken (VfL Bochum). Bruchhagen, Hopfner, Hack und Schwenken gehören auch dem Vorstand an.

Zudem werden vier weitere Mitglieder des Aufsichtsrates gewählt. Kandidaten für das ausschließlich von Erstligisten zu wählende Aufsichtsratsmitglied sind Heinrich Breit (SC Freiburg), Bruchhagen, Ingo Schiller (Hertha BSC) und Stephan Schippers (Borussia Mönchengladbach). Als das von Zweitligisten zu wählende Mitglied kandidieren Breit, Ulrich Lepsch (Energie Cottbus), Richter und Ingo Wellenreuther (Karlsruher SC).

Eine besondere Ehre wird aller Voraussicht nach Wolfgang Holzhäuser zuteil. Der Ligavorstand hat vorgeschlagen, den 63-Jährigen zum Ehrenangehörigen des Ligaverbandes zu ernennen. Holzhäuser, der zum 30. September 2013 das operative Geschäft bei Bayer Leverkusen verlässt, soll damit für seine Verdienste um die Liga ausgezeichnet werden. Er war bereits Ligasekretär des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sowie Vize-Präsident und Interimspräsident des Ligaverbandes.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!