Bundesliga

Leverkusen verliert trotz Son-Tor gegen Eupen

Bundesligist Bayer Leverkusen hat in seinem vorletzten Testspiel eine überraschende Niederlage kassiert. Die Werkself unterlag dem belgischen Zweitligisten KAS Eupen mit 1:2 (1:0). SID-IMAGES/Pixathlon/

Leverkusen - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat in seinem vorletzten Testspiel eine überraschende Niederlage kassiert. Im heimischen Ulrich-Haberland-Stadion unterlag die Werkself dem belgischen Zweitligisten KAS Eupen mit 1:2 (1:0). Neuzugang Heung-Min Son (21.) traf zwar zum dritten Mal für das Bayer-Team, doch ein Doppelschlag durch Nils Schouterden (48.) und Michael Lallemand (50.) brachte die Wende.

Im letzten Test vor dem DFB-Pokal-Spiel am 3. August in Lippstadt tritt Leverkusen am Samstag beim niederländischen Ehrendivisionär Vitesse Arnheim an.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!