International

Kuranyi und Dynamo verlieren im Moskauer Derby

Kevin Kuranyi hat mit Dynamo Moskau nach zuletzt zwei Siegen in Folge im Derby bei Lokomotive wieder eine Niederlage einstecken müssen. SID-IMAGES/Pixathlon/

Moskau - Kevin Kuranyi hat mit Dynamo Moskau nach zuletzt zwei Siegen in Folge wieder eine Niederlage einstecken müssen. Der Ex-Nationalspieler unterlag mit seinem Klub im Derby bei Lokomotive 0:1 (0:0)-Sieg, der senegalesische Stürmer Dame N'Doye besorgte den Siegtreffer der Gastgeber (65.).

Kuranyi stand in der Startelf, blieb aber ebenso blass wie der eingewechselte Ex-Bundesligaspieler Andrej Woronin. Dynamo ist als Sechster aber weiter in Schlagdistanz zu den Europa-League-Plätzen, Lokomotive ist hinter Zenit St. Petersburg Tabellenzweiter.

Bereits an Samstag hatte Bayern Münchens kommender Champions-League-Gegner ZSKA Moskau im ersten Lokalderby des Wochenendes gegen Spartak Moskau mit 1:0 (1:0) gewonnen, Für ZSKA, das am Mittwoch (18.00 Uhr/Sky) zu Hause auf die Bayern trifft, war der Ivorer Seydou Doumbia bereits in der 8. Minute erfolgreich.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nichts akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!