International

Krim-Krise: Timoschtschuk ruft die Ukraine zum Zusammenhalt auf

Der ukrainische Nationalmannschaftskapitän Anatoli Timoschtschuk hat seine Landsleute angesichts der Krim-Krise zum Zusammenhalt aufgerufen. SID-IMAGES/SID-IMAGES/PIXATHLON/

Larnaka - Der ukrainische Nationalmannschaftskapitän Anatoli Timoschtschuk hat seine Landsleute angesichts der Krim-Krise zum Zusammenhalt aufgerufen. "Wir sind eins, wir lieben, wir lieben die Ukraine", schrieb der frühere Bayern-Profi bei Twitter vor dem Fußball-Länderspiel gegen die USA auf Zypern am Mittwochabend. 

Eine ähnliche Botschaft hatte der 34-Jährige bereits in einem Video auf Youtube veröffentlicht. Darin beschwor Timoschtschuk die Einheit der Ukraine und sprach sich gegen eine Teilung seines Landes aus.

Wegen der anhaltenden politischen Unruhen war das Länderspiel bereits Ende Februar von Charkow/Ukraine nach Larnaka auf neutralen Grund verlegt worden. Sogar eine Spielabsage stand im Raum, doch die Ukrainer wollten unbedingt antreten.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!