Champions League

Krawalle vor Spiel Basel gegen Schalke

Vor dem Champions-League-Spiel des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 beim FC Basel ist es vor dem St.-Jakob-Park zu Ausschreitungen gekommen. SID-IMAGES/AFP/FABRICE COFFRINI

Basel - Vor dem Champions-League-Spiel des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 beim FC Basel ist es vor dem St.-Jakob-Park zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei ging gut zwei Stunden vor dem Anpfiff vor dem Stadion des Schweizer Meisters gegen eine große Gruppe zumeist vermummter Basler Hooligans vor.

Auch als eine große Gruppierung Schalker Anhänger am Ende eines geplanten Fanmarsches am Stadion eintraf, kam es zu Auseinandersetzungen. Die Polizei trennte beide Gruppen. Augenzeugenberichten zufolge soll es auch in der Innenstadt von Basel zu Auseinandersetzungen zwischen Anhängern beider Lager gekommen sein.

Die Polizei Basel wollte sich auf SID-Anfrage unter Verweis auf einen "laufenden Einsatz" nicht zur Sicherheitslage äußern. Etwa 2000 Schalker Fans hatten die Reise in die deutsch-schweizerische Grenzstadt angetreten.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!