2.Bundesliga | 09.07.2013

Kopfballduell: Bebou zwei Minuten lang bewusstlos

Angreifer Ihlas Bebou von Fortuna Düsseldorf ist im Testspiel gegen den Grasshopper Club Zürich (1:1) nach einem Kopfballduell zwei Minuten lang bewusstlos liegengeblieben.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Firo/

Grenchen - Schrecksekunde für Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf: Nachwuchs-Angreifer Ihlas Bebou ist am Dienstag im Testspiel gegen den Grasshopper Club Zürich (1:1) nach einem Kopfballduell zwei Minuten lang bewusstlos liegengeblieben. "Ihlas hatte Lähmungserscheinungen im Arm", erklärte Mannschaftsarzt Dr. Ulf Blecker nach Angaben der Rheinischen Post.

Die Lähmungen hörten nach acht Minuten auf, der 19-jährige Deutsch-Togolese wurde mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung für eine Computer-Tomographie in ein Krankenhaus gebracht.

Die Szene hatte sich bereits nach 30 Sekunden des Spiels in Grenchen/Schweiz ereignet. Anschließend holte Fortuna ein 1:1, das Tor gegen den Schweizer Vizemeister schoss Neuzugang Charlison Benschop in seinem ersten Einsatz für Düsseldorf.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden