England | 08.07.2013

Koné folgt Trainer Martinez zu Everton

Der frühere Hannoveraner Bundesliga-Profi Arouna Koné folgt seinem Trainer Roberto Martinez zum englischen Fußball-Erstligisten FC Everton.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/ANDREW YATES

Liverpool - Der frühere Hannoveraner Bundesliga-Profi Arouna Koné folgt seinem Trainer Roberto Martinez zum englischen Fußball-Erstligisten FC Everton. Der 29 Jahre alte ivorische Stürmer wechselt für rund 7,5 Millionen Euro von Absteiger Wigan Athletic zu den "Toffees" und erhält einen Vertrag bis 2016. Martinez hatte bei Everton den zu Manchester United abgewanderten David Moyes als Teammanager ersetzt.

Koné hatte in der Rückrunde der Saison 2009/10 als Leihgabe des FC Sevilla in acht Spielen zwei Tore für Hannover 96 erzielt. Mit Wigan gewann er in der abgelaufenen Saison den FA-Cup, konnte aber mit seinen 13 Treffern den Abstieg nicht verhindern.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden