WM

Kolumbien startet mit Falcao und Ramos in WM-Vorbereitung

Kolumbiens Nationaltrainer José Pekerman hofft weiter auf einen Einsatz seines Starstürmers Radamel Falcao bei der Weltmeisterschaft in Brasilien. SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/LLUIS GENE

Bogotá - Kolumbiens Fußball-Nationaltrainer José Pekerman hofft weiter auf einen Einsatz seines Starstürmers Radamel Falcao bei der Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli). Der 28-Jährige, der im Januar einen Kreuzbandriss erlitten hatte, steht im vorläufigen Aufgebot der Südamerikaner. Auch Adrian Ramos von Hertha BSC gehört zu den 30 Spielern des ersten Kaders.

Kolumbien trifft bei der Endrunde in Gruppe C auf Griechenland, Japan und die Elfenbeinküste. - Der erweiterte kolumbianische Kader im Überblick:

Tor: David Ospina (OGC Nizza), Faryd Mondragon (Deportivo Cali), Camilo Vargas (Santa Fe CD).

Abwehr: Mario Yepes (Atalanta Bergamo), Aquivaldo Mosquera (Club America), Cristian Zapata (AC Mailand), Carlos Valdes (CA San Lorenzo), Amaranto Perea (CD Cruz Azul), Eder Álvarez Balanta (River Plate), Santiago Arias (PSV Eindhoven), Camilo Zúniga (SSC Neapel), Pablo Armero (West Ham United).

Mittelfeld: Carlos Sánchez (FC Elche), Fredy Guarín (Inter Mailand), Abel Aguilar (FC Toulouse), Aldo Leao Ramirez (Monarcas Morelia), Juan Fernando Quintero (FC Porto), Víctor Ibarbo (Cagliari Calcio), Edwin Valencia (Fluminense FC), Alexander Mejía (Atlético Nacional), James Rodríguez (AS Monaco), Macnelly Torres (al-Shabab), Juan Guillermo Cuadrado (AC Florenz).

Angriff: Luis Fernando Muriel (Udinese Calcio), Teófilo Gutiérrez (River Plate), Radamel Falcao (AS Monaco) Carlos Bacca (FC Sevilla), Adrián Ramos (Hertha BSC), Jackson Martínez (FC Porto)

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!