International | 17.10.2012

KNVB prüft Klage gegen rumänisches Sportmagazin

Wegen eines Vergleichs von Bondscoach Louis van Gaal mit Adolf Hitler erwägt der niederländische Fußballverband juristische Schritte gegen das rumänische Sportmagazin ProSport.

Bukarest - Wegen eines Vergleichs von Bondscoach Louis van Gaal mit Adolf Hitler erwägt der niederländische Fußballverband KNVB juristische Schritte gegen das rumänische Sportmagazin ProSport. Das Blatt hatte den Trainer auf einer ganzen Seite als den Diktator dargestellt und darauf verwiesen, dass van Gaal angeblich wegen seines arroganten und egozentrischen Charakters den Spitznamen Hitler tragen würde.

Der Ex-Coach von Bayern München wollte sich zu dem Vorfall nach dem 4:1-Erfolg in der WM-Qualifikation am Dienstagabend in Bukarest mit dem Hinweis auf die bevorstehenden Schritte des Verbandes nicht äußern.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden