Fußball-International

Klub-WM: Gastgeber Casablanca zieht ins Viertelfinale ein

Gastgeber Raja Casablanca hat zum Auftakt der Klub-WM in Marokko den Einzug ins Viertelfinale geschafft. AFP/SID-IMAGES/

Agadir - Gastgeber Raja Casablanca hat zum Auftakt der Klub-WM in Marokko den Einzug ins Viertelfinale geschafft. Im Play-off-Spiel gegen den den neuseeländischen Champions-League-Sieger FC Auckland City siegte Casablanca mit 2:1 (1:0) und trifft nun am Samstag (20.30 Uhr) auf den mexikanischen Vertreter CF Monterrey, den Sieger der Champions League in Nord-, Zentralamerika und der Karibik. 

Die Führung durch Mouhssine Iajour (39.) glich Roy Krishna für Auckland aus (63.). In der Nachspielzeit erlöste Abdelilah Hafidi die Gastgeber (90.+2).

Das Turnier dauert bis zum 21. Dezember, Triple-Gewinner Bayern München bestreitet als Champions-League-Sieger am kommenden Dienstag das Halbfinale in Agadir gegen den Sieger des Viertelfinal-Spiels zwischen dem chinesischen Champion Guangzhou Evergrande und Al Ahly Kairo aus Ägypten.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!