International | 08.08.2013

Klose-Teamkollege Saha beendet seine Karriere

Louis Saha, 20-maliger französischer Fußball-Nationalspieler in Diensten des italienischen Erstligisten Lazio Rom, hat seine Karriere beendet.

Köln - Louis Saha, 20-maliger französischer Fußball-Nationalspieler in Diensten des italienischen Erstligisten Lazio Rom, hat seine Karriere beendet. Der Stürmerkollege von Nationalspieler Miroslav Klose erklärte an seinem 35. Geburtstag auf seinem Twitter-Kanal: "Ich werde ab sofort nicht mehr Profi-Fußballer genannt und wünsche den jungen Talenten, dass sie den Fußball genauso genießen, wie ich es getan habe."

Saha, der seine Karriere 1997 beim FC Metz begonnen hatte, spielte bis Anfang 2013 für diverse Klubs in der englischen Premier League. Mit Manchester United gewann er 2007 und 2008 Meisterschaften und die Champions League (2008). Für Frankreich erzielte Saha vier Tore und nahm an der EM 2004 und der WM 2006 teil.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden