Bundesliga | 06.09.2013

Klopp gratuliert Arsenal zu Özil-Transfer

Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp hat Champions-League-Gruppengegner FC Arsenal zum Last-Minute-Transfer des deutschen Fußball-Nationalspielers Mesut Özil gratuliert.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Pixathlon/

Köln - Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp hat Champions-League-Gruppengegner FC Arsenal zum Last-Minute-Transfer des deutschen Fußball-Nationalspielers Mesut Özil gratuliert. "Der Wechsel ist ein Knaller. Mesut ist eine Granate", sagte Klopp der Bild-Zeitung: "Das gibt?s nicht so oft, dass 50 Millionen auf den letzten Drücker über den Ladentisch geschoben werden." Özil war am Montag von Spaniens Rekordmeister Real Madrid nach London gewechselt.

Wie unter anderem zuvor Bundestrainer Joachim Löw äußerte der 46-Jährige sein Unverständnis gegenüber Real: "Keiner weiß, warum er abgegeben wurde. Vielleicht brauchte Real ja Geld..." Madrid hatte am Sonntag Gareth Bale von Tottenham Hotspur für die Rekordablöse von 100 Millionen Euro verpflichtet.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden