International | 06.07.2013

Klinsmanns US-Team schießt sich für Gold Cup warm

Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann hat mit der US-amerikanischen Nationalmannschaft die Generalprobe für den Gold Cup mit 6:0 (1:0) gegen Guatemala bestanden.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Pixathlon/

San Diego - Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann hat mit der US-amerikanischen Fußball-Nationalmannschaft die Generalprobe für den Gold Cup (7. bis 28. Juli) souverän bestanden. Ohne Bundesligaprofis gewannen die Soccer Boys am Freitagabend in San Diego mit 6:0 (1:0) gegen Guatemala. Rekordtorschütze Landon Donovan, Ex-Profi von Bayern München und Bayer Leverkusen, erzielte zwei Tore.

Erneut ohne den Schalker Jermaine Jones sowie die Hoffenheimer Fabian Johnson und Daniel Williams treffen die USA beim Heimturnier in der Gruppe C auf Belize (9. Juli), Kuba (13. Juli) und Costa Rica (16. Juli). Die Gewinner der Gold Cups 2013 und 2015 spielen in einer Play-off-Begegnung den Teilnehmer des Confed Cups 2017 aus.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden