WM | 19.06.2013

Klinsmann mit den USA auf Kurs WM-Quali

Trainer Jürgen Klinsmann hat mit der Nationalmannschaft der USA durch ein 1:0 gegen Honduras einen großen Schritt in Richtung Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien gemacht.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/ROBYN BECK

Sandy - Trainer Jürgen Klinsmann hat mit der Fußball-Nationalmannschaft der USA einen großen Schritt in Richtung Qualifikation für die WM-Endrunde 2014 in Brasilien gemacht. Die Amerikaner setzten sich in Sandy im Bundesstaat Utah mit 1:0 (0:0) gegen Honduras durch und haben als Tabellenführer der Nord-, Mittelamerika und Karibik-Zone CONCACAF nun sechs Punkte Vorsprung vor ihrem unterlegen Gegner, der Platz vier belegt. Die ersten drei Mannschaften der Gruppe lösen das Ticket für die WM-Endrunde.

Für die USA war der Sieg zugleich eine Revanche für die peinliche 1:2-Pleite im Hinspiel beim Fußball-Zwerg. Das Tor des Tages erzielte in der 73. Minute Jozy Altidore, der auch beim 4:3 im Testspiel gegen Deutschland getroffen hatte. Der Legionär vom niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar ist damit der sechste US-Spieler, der in vier Spielen nacheinander einen Treffer erzielte.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden