International | 11.10.2012

Kaká trifft bei Comeback in Selecção

Der frühere Weltfußballer Kaká hat nach über zweijähriger Abstinenz beim 6:0 (2:0)-Erfolg Brasiliens über den Irak ein erfolgreiches Comeback in der Nationalmannschaft gefeiert.

Malmö - Der frühere Weltfußballer Kaká hat nach über zweijähriger Abstinenz ein erfolgreiches Comeback in der brasilianischen Nationalmannschaft gefeiert. Beim 6:0 (2:0)-Erfolg des Rekordweltmeisters über den vom brasilianischen Idol Zico trainierten Irak traf der Mittelfeldspieler in der 48. Minute zum 3:0, nachdem Oscar Brasilien im schwedischen Malmö mit einem Doppelpack (22./26.) in Führung gebracht hatte.

Die übrigen Treffer für den kommenden WM-Gastgeber erzielten Hulk (56.), Neymar (76.) und Lucas (80.). Kaká war letztmals bei der 1:2-Niederlage Brasiliens im WM-Viertelfinale 2010 gegen die Niederlande für die Selecção aufgelaufen.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden