Italien

Juventus Turin bleibt auf Meisterkurs

Juventus Turin hat in der Serie A weiter beste Aussichten, seinen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen. Der italienische Rekordmeister erkämpfte beim SSC Neapel ein 1:1. SID-IMAGES/AFP/CARLO HERMANN

Neapel - Juventus Turin hat in der Serie A weiter beste Aussichten, seinen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen. Der italienische Fußball-Rekordmeister erkämpfte sich im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten SSC Neapel ein 1:1 (1:1) und führt die Liga mit sechs Punkten Vorsprung an.

Giorgio Chiellini brachte Turin per Kopfball in Führung (10.), Gökhan Inler glich kurz vor der Halbzeit aus (43.). Nach dem Wechsel drängten die Gastgeber auf den Sieg, vergaben aber einige gute Gelegenheiten.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!