Italien

Juventus bietet Real 22 Millionen für Higuain

Nach dem zweiten Meistertitel in Folge bastelt Italiens Rekordchampion Juventus Turin an der Mannschaft für die kommende Saison. SID-IMAGES/AFP/DANI POZO

Turin - Nach dem zweiten Meistertitel in Folge bastelt Italiens Rekordchampion Juventus Turin an der Mannschaft für die kommende Saison. Ganz oben auf der Liste steht dabei wohl Stürmer Gonzalo Higuain von Real Madrid: 22 Millionen Euro bietet Juve-Sportdirektor Giuseppe Marotta für den Argentinier, berichtet die Gazzetta dello Sport. Real-Boss Florentino Perez will den 25-Jährigen jedoch nicht für weniger als 30 Millionen Euro ziehen lassen.

Allerdings: Auch der englische Topklub FC Arsenal buhlt um Higuain. Marotta will am 20. Mai in Madrid mit Perez persönlich um Higuain verhandeln.

Weitere Spieler auf Marottas Wunschliste sind angeblich Stürmer Stevan Jovetic vom AC Florenz sowie Superstar Zlatan Ibrahimovic von Paris St. Germain, an dem Juve laut italienischen Medien interessiert ist.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!